Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

BerufsWEGE

BerufsWEGE

Eine Erkundung für Jugendliche, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland sind.

Junge Menschen ohne ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (Junge Flüchtlinge, Jugendliche mit Migrationshintergrund, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland sind) machen sich auf die Suche nach Berufswegen.
Auf ihren Wegen werden sie von Auszubildenden der Volksbank Ulm-Biberach (Kooperationspartner) und Mitgliedern der Johanniter Hilfsgemeinschaft begleitet.

Adresse:BerufsWEGE - Träger Oberlin e.V.
Virchowstr. 6
89075 Ulm
Baden-Württemberg
E-Mail:leitung(at)oberlin-ulm.de
Telefon:0731 85074700
Mobil:0731 85074700
Bündnisverantwortlicher:Renate Könn
Das Projekt wurde am 2016-02-29 beendet.

Unsere Bündnispartner

Johanniter-Hilfsgemeinschaft Ulm-Biberach

Volksbank Ulm-Biberach eG

Unsere Missionen

Mission: Volksbank Ulm erleben

Diese Mission kann nachvollzogen werden.
#####

Die jugendlichen Flüchtlinge sollen einen Einblick in das Bankwesen in Deutschland erhalten. Wie funktioniert das mit dem Geld, Konto...in Deutschland. Welche Formulare gibt es, welche Rechte und Pflichten hat ein Kontoinhaber in Deutschland und wie gehe ich mit dem mir zur Verfügung stehenden Geld um.
Ergebnis / Fazit:
Die Mission führte die jungen Menschen in verschiedene Arbeitsbereiche einer Bank.
Die Jugendlichen beantworteten vorbereitete Fragen und gaben ihre Antworten in das Tablett ein.

Station: Eingang Zentrale

So sieht die Volksbank-Zentrale in Ulm aus

Aufgabe: Wieviel Filialen hat die Volksbank Ulm-Biberach?

Ergebnis:

100


Station: Zentrale 1

So sieht die Volksbank-Zentrale in Ulm aus

Aufgabe: Wofür gibt es Banken?

Ergebnis:

Geld verwalt
Kredite vergeben


Station: Zentrale 2

So sieht die Volksbank-Zentrale in Ulm aus

Aufgabe: Was verdient man im ersten Ausbildungsjahr?

Ergebnis:

700 Euro


Station: Zentrale 4

So sieht die Volksbank-Zentrale in Ulm aus

Aufgabe: Welche Berufsgruppen arbeiten hier?

Ergebnis:

Bankkauffrau, Putzfrau, Kundenberater, BWLer,Hausmeister, ITAbteilung, Bürokauffrau,


Station: Zentrale 5

So sieht die Volksbank-Zentrale in Ulm aus

Aufgabe: Seit wann gibt es die Volksbank-Zentrale in Ulm?

Ergebnis:

150 Jahren


Station: Filiale Hirschstr. 4

Einblick in eine kleinere Filiale, Geldflußmodell, Kontoeröffnung

Aufgabe: Wer muss bei einer Kontoeröffnung unterschreiben?

Ergebnis:

Kontoinhaber
U18-Vormund/Erziehungsberechtigte


Station: Filiale Hirschstr. 4 -> 1

Einblick in eine kleinere Filiale, Geldflußmodell, Kontoeröffnung

Aufgabe: Wieviel Geld befindet sich in der Kasse?

Ergebnis:

500 000


Station: Filiale Hirschstr. 4 ->2

Einblick in eine kleinere Filiale, Geldflußmodell, Kontoeröffnung

Aufgabe: Darf man eine Kontoeröffnung alleine unterschreiben? (unter 18)

Ergebnis:

Nein, darf man nicht, man braucht einen Vertreter/Betreuer


Station: Filiale Hirschstr. 4 -> 3

Einblick in eine kleinere Filiale, Geldflußmodell, Kontoeröffnung

Aufgabe: Darf man sein Konto überziehen?

Ergebnis:

ja