Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Kulturelle Werte in Reutlingen und Tübingen entdecken

Kulturelle Werte in Reutlingen und Tübingen entdecken

Wie entstehen kulturelle Werte? Wie werden sie geprägt? Welche Werte galten früher, welche heute? Eine Geocaching-Woche auf der Suche nach Werten.

Wie entstehen kulturelle Werte? Wie werden sie geprägt, geformt und gelebt in der Geschichte und
Gegenwart der Städte Reutlingen und Tübingen? Welche geistigen, emotionalen und seelischen Schätze verbergen sich hinter diesen Werten, die uns bis heute stärken?
Um diese Fragen zu beantworten, begeben sich Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 13 aus der Erich Kästner-Schule Reutlingen mit dem Einzugsgebiet der LKR Tübingen und Reutlingen in den Herbstferien auf die Suche.

Bündnispartner sind: Förderverein der Erich Kästner-Schule, Reutlingen-Sprachheilschule e.V., Stiftung Weltethos, Werkstadthaus Tübingen(Werkstatt für Eigenarbeit e.V.),

Ziel ist, die Schüler bei der Entwicklung ihres Selbstwertgefühls und ihrer Offenheit sowie Kompetenzen gegenüber Menschen anderer sozialhistorischer, kultureller und weltanschaulicher Prägungen zu fördern; ihr Wissenshorizont in Bezug auf den geschichtlichen und gegenwärtigen kulturellen Reichtum der LKR Reutlingen und Tübingen zu erweitern, ihr Teamgeist und ihre Medienkompetenzen zu steigern.

Adresse:Förderverein der Erich Kästner-Schule, Reutlingen-Sprachheilschule e.V.

72760 Reutlingen
Baden-Württemberg
E-Mail:
Telefon:
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Lena Jäger
Das Projekt wurde am 2015-12-31 beendet.

Unsere Bündnispartner

Förderverein der Erich Kästner-Schule, Reutlingen-Sprachheilschule e.V.

Der Förderverein der Erich Kästner-Schule, Reutlingen - Sprachheilschule e.V. ist ein von Eltern und Lehrern gegründeter Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Schule - und somit auch die Sch...

Stiftung Weltethos

Die Stiftung Weltethos wurde 1995 von Hans Küng gegründet um die interkulturelle und interreligiöse Forschung, Bildung und Begegnung voranzutreiben. Die obersten Ziele der Stiftung sind die Vermittlu...

Werkstadthaus

Das Werkstadthaus Tübingen (Werkstatt für Eigenarbeit e.V.) ist eine generationsübergreifende, außerschulische Kultur- und Bildungseinrichtung. Die Räumlichkeiten stehen offen für individuelle Nutzun...

Unsere Missionen

Mission: A Lebensrettung

Was ist, wenn ein Unfall passiert? Wer hilft? Nach welchen Werten wird dabei geholfen? Kann ich auch helfen?
Ergebnis / Fazit:
Nach spannenden Entdeckungen in der Stadt Reutlingen war der Hauptcache beim Deutschen Roten Kreuz in Reutlingen. Dort haben wir gelernt, welche Bereiche es im Roten Kreuz gibt, warum es dort Duschen gibt und was zur Ausrüstung eines Ersthelfers gehört. Wir durften viel ausprobieren und waren sogar in einem Krankenwagen.
Zum Schluss haben wir die stablie Seitenlage gelernt. Nach der tollen Zeit im Deutschen Roten Kreuz haben uns verschiedene Stationen wieder zurück zur Schule geführt.

Station: Wiesprojekt

Ein Ort zum Spielen und Freunde kennenlernen

Aufgabe: Warum heißt das Wiesprojekt so?

Ergebnis:

Weil das Projekt in der Wiesstrasse ist
Weil der Name des Projekts "Wir in einem Stadtteil" bedeutet


Station: Tankstelle

Habt ihr euch schon überlegt, ob ihr in einer Tankstelle billiger oder teurer einkaufen könnt, als in einem Supermarkt?

Aufgabe: Wie viel kostet ein Kinderriegel in der Tankstelle?
Macht ein Foto vom Preisschild

Ergebnis:

Es kostet 0,49 €.


Station: Zebrastreifen

Der Zebrastreifen hilft euch sicher über die Straße.

Aufgabe: Wie viele Streifen hat der Zebrastreifen?

Ergebnis:

es sind 5


Station: Bahnhof

Am Hauptbahnhof Reutlingen fahren Züge an viele nahe und weitentfernte Orte los. Der Bahnhof hat drei Gleise.

Aufgabe: Was steht auf dem blauen Schild, das über dem Hintereingang/Unterführung des Bahnhofs hängt? Wohin kommt ihr, wenn ihr durch die Unterführung geht?
Macht ein Foto vom Schild.

Ergebnis:

Zu den Zügen
Durchgang zur Stadtmitte


Station: Das alte Rathaus

Hier auf dem Marktplatz war früher das alte Rathaus. Den Grundriss kannst du an den kleinen Pflastersteinen erkennen, die im Boden in einer Linie angeordnet sind. Das Rathaus ist vor 289 Jahren zerstört worden, als es in Reutlingen gebrannt hat.

Aufgabe: Malt den Grundriss auf ein Papier ab und fotografiert es dann.

Ergebnis:


Station: Heimatmuseum

Im Heimatmuseum wird in verschiedenen Ausstellungen die Geschichte von Reutlingen erzählt.

Aufgabe: Wann wurde das Gebäude erbaut, in dem das Heimatmuseum ist? Macht ein Bild und schreibt die Zahl dazu.

Ergebnis:

1537


Station: 12:00 Uhr Deutsches Rotes Kreuz

Das Deutsche Rote Kreuz hilft wenn ein Unfall passiert ist, oder jemand krank ist. Aber weißt du was im Roten Kreuz genau gemacht wird? Und was ist das Jugendrotkreuz? Hier lernst du viel über das Rote Kreuz kennen und kannst auch alle deine Fragen loswerden.

Aufgabe: Was macht ein Krankenwagen wenn er schnell zu einem Unfall fahren muss und an eine rote Ampel kommt?

Ergebnis:

Mann muss die sirene aktivieren,das blaue licht an machen dann darf Mann über eine rote Ampel fahren.


Station: Stadthalle

Hier in der Stadthalle können Theater Vorstellungen und Konzerte besucht werden. Nachts ist die Stadthalle toll beleuchtet. Habt ihr das schon mal gesehen?

Aufgabe: In welchem Jahr wurde die Stadthalle eröffnet? Fragt nach, wenn ihr es nicht wisst.

Ergebnis:

2013


Station: City Kirche

Die City Kirche ist eine besondere Kirche. Hier gibt es ein Café, in dem Menschen mit Behinderung und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Seit 2005 heißt die Kirche "City Kirche"

Aufgabe: Welchen Namen hatte die Kirche, bevor Sie "City Kirche" genannt wurde?

Ergebnis:

Nikolaikirche.


Station: REWE

Habt ihr euch schon überlegt, ob du in einem Supermarkt billiger oder teurer einkaufen kannst als in einer Tankstelle?

Aufgabe: Wie viel kostet ein Kinderriegel im Rewe? Mache ein Bild vom Preisschild

Ergebnis:

billiger als in der Tankstelle


Station: Erich Kästner-Schule

Toll! Ihr habt die erste Schatzsuche gleich geschafft wenn ihr wieder an der Schule ankommt!

Aufgabe: Was hat euch heute am Besten gefallen? Schreibt drei Dinge auf

Ergebnis:

das Deutsche rote kreuz, die schatzsuche, das fotografieren


Mission: C Werte und die goldene Regel

In Tübingen sitzt das Weltethos-Insitut. Was heißt Ethos? Was ist Weltethos? Wann ist man ethisch? Wie wird ein normaler Mensch eine ethische Persönlichkeit?
Ergebnis / Fazit:
Prof. Küng hat in seinen Forschungen herausgefunden, dass die Werte Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Gewaltlosigkeit in allen Weltreligionen zu finden sind, ebenfalls die goldene Regel. "was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu".
Mit dieser Erkenntnis wanderte die Gruppe von der Stiftung Weltethos weiter zum Tübinger Schloss. Dort lernten alle antike Kinderspiele kennen.

Station: Parkuhr

Bist du geschickt im Alltag? Kannst du sogar Erwachsenen beim Parken helfen?

Aufgabe: Welche Münzen nimmt die Parkuhr nicht?

Ergebnis:

1 Cent


Station: Zinser-Dreieck

Kannst du dich in der Stadt gut orientieren?

Aufgabe: Warum heißt dieser Ort "Zinser-Dreieck"?
Frage jemanden, notiere die Antwort und mache ein Foto von diesem Dreieck!

Ergebnis:

die Straße sieht aus wie ein Dreieck


Station: Rathaus

Toll, du lernst einen wichtigen Ort in der Stadt kennen!

Aufgabe: Welche Figur steht auf dem Brunnen vorm Rathaus?

Ergebnis:

Neptun, der Meeresgott


Station: Stadtmuseum

Weißt du, dass du im Stadtmuseum viele spannende Dinge für wenig Geld machen kannst?

Aufgabe: Wie viel kostet dein Besuch im Stadtmuseum?
Wie sehen die Öffnungszeiten aus?

Ergebnis:

Dienstag-Sonntag 11:00-17:00 Uhr

unter 12 Jahre keinen Eintritt
ermäßigt 1,50 sonst 2,50€


Station: 11:30, Stiftung Weltethos

Hast du schon darüber nachgedacht, was Ethos ist? Gleich lernst du viel dazu!

Aufgabe: Was sind Werte?
Was ist die goldene Regel?

Ergebnis:

Werte ist Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Partnerschaft zwischen Mitmenschen.
die goldene Regel lautet was Du selbst nicht wünscht, das tue auch nicht anderen Menschen an


Station: Pechklappe

Kennst du schon das Tübinger Schloss? Kennst du auch seine Geheimnisse?

Aufgabe: Finde die geheime Klappe in der Nähe vom Torbogen. Durch diese Klappe haben früher die Wachsoldaten ihre Feinde mit Pech überschüttet.
Mache ein Foto von der Pechklappe!

Ergebnis:


Station: 13:10, Antike Kinderspiele

Welche Spiele haben die Kinder in ganz alten Zeiten gespielt? Magst du mitspielen?

Aufgabe: Lerne ein Kinderspiel in der Antike und spiele es mit den Anderen.
Mache ein Foto von einem Spiel und schreibe dazu, wie das Spiel heißt, woher es kommt und welche Regeln bei diesem Spiel wichtig sind.

Ergebnis:

Das Walnussspiel also
Mann nimmt drei Walnüsse und wirft erstmal eine und die zweite und die dritte und dann beim ersten strich ist ein Punkt und zweiten zwei Punkte und dann drei Punkte und vier Punkte dann wen alle fertig sind zählen wir die Punkte und es war der erste Platz war Jonas. das wäre Ende


Station: Listplatz, umsteigen, umsteigen!

Kennst du dich mit Busverbindungen in Reutlingen aus?

Aufgabe: Mit welchen Buslinien kannst du von hier aus zurück in die Schule fahren?

Ergebnis:

Mann muss mit dem 6 in die Erich Kästner Schule fahren oder Mann nimmt die bus linie 4 oder 3 aber mit dem muss Mann dan bei carl diem Straße aussteigen und dann muss mann halt 10 Minuten laufen zur Schule����