Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Ferienprojekt 7 - Vöhringen als Dreh- und Angelpunkt einer Weltreise (2016)

Ferienprojekt 7 - Vöhringen als Dreh- und Angelpunkt einer Weltreise (2016)

Ferienfreizeit in den Oster- und Pfingsterien

Durchführung einer Geocaching-Maßnahme als Ferienfreizeit jeweils in der zweiten Woche der Oster- und der ersten Woche der Pfingstferien mit dem Thema "Vöhringen als Dreh- und Angelpunkt einer Weltreise". Inhalt ist die Erkundung des Sozial- und Kulturraumes der Zielgruppenteilnehmer mit app-gestützer Hebung von Kunstschätzen sowie Erkundung von geschichtlichen Entwicklungen.
Der Freundeskreis (Schulförderverein) übernimmt im Bündnis die Aufgabe des sozialen Mittlers zwischen den Teilnehmern der Ferienfreizeit. Das Amt "Soziales, Bildung und Jugend" der Stadt Vöhringen beurteilt die Risikolage der teilnehmenden Kinder und ist Ansprechpartner in allen sozialen Belangen. Der Landkreis Neu-Ulm fördert und unterstützt die Ferienfreizeit im Rahmen seiner Möglichkeiten insbesondere der Flüchtlingskinder aus der internationalen Klasse, deren Integration vor allem durch die Erweiterung ihrer Sprachkenntnisse gefördert werden soll.

Adresse:Ferienprojekt 7 - Vöhringen als Dreh- und Angelpunkt einer Weltreise (2016)
Zum Sportplatz 17
89269 Vöhringen
Bayern
E-Mail:r.harder(at)h-l-b.de
Telefon:07347/920241
Mobil:0171/6553896
Bündnisverantwortlicher:Robert Harder

Unsere Bündnispartner

Landkreis Neu-Ulm

Stadt Vöhringen

Unsere Missionen

Mission: Bäckerei Brenner

Bei dieser Mission werden wir selbst zu kleinen Bäckern und entdecken, wie unsere Frühstücksbrezeln entstehen können. Gleichzeitig erhalten wir einen Einblick in die lange Tradition des Bäckerhandwerks
Ergebnis / Fazit:
Die Mission in der Bäckerei war sehr interessant!

Station: Bäckerei 1

Der Bäcker Semmler ist ein Betrieb mit langer Tradition und vielen Filialen.

Aufgabe: Wo hat die Bäckerei Ihre Backstube?

Ergebnis:

Wullenstetten


Station: Bäckerei 2

Wir werden selbst kleine Bäcker

Aufgabe: Welche Zutaten braucht der Bäcker Brenner zum Backen von Brezeln

Ergebnis:

Wasser, Mehl, Salz, Lauge, hefe


Station: Bäckerei 3

So schaut es in der Backstube aus

Aufgabe: Mache ein Foto von der Backstube

Ergebnis:

.


Station: Bäckerei 4

Im Bäckersladen werden zahlreiche Produkte angeboten

Aufgabe: Nenne drei Produkte, die der Bäcker herstellt

Ergebnis:

Brezel, Schokohörnchen, Eier


Station: Bäckerei 5

Geschichte der Bäckerei

Aufgabe: Seit wann gibt es die Bäckerei Brenner in Wullenstetten?

Ergebnis:

1938


Mission: Stadtrundgang Ulm

In einem Rundgang durch die Stadt Ulm begeben wir uns auf die Spur einer mittelalterlichen Stadt und erkennen, welche Bedeutung damalige Bräuche und Traditionen auch heute noch haben
Ergebnis / Fazit:
An vielen Stellen ist noch die mittelalterliche Stadt auch heute zu sehen und zu spüren.

Station: Ulm 1

In Ulm steht der höchste Kirchturm der Welt

Aufgabe: Wie hoch ist das Ulmer Münster?

Ergebnis:

161,53 m


Station: Ulm 2

Ulmer Münster

Aufgabe: Mache ein Bild vom Ulmer Münster mit deiner Gruppe

Ergebnis:

.


Station: Ulm 3

Ein besonderes Haus in Ulm ....

Aufgabe: Mache ein Bild vom Schiefen Haus

Ergebnis:

.


Station: Ulm 4

Beschauliche Geräusche in der Ulmer Altstadt

Aufgabe: Wie klingt die Blau? Mache eine Tonaufnahme

Ergebnis:

.


Station: Ulm 5

Berufe früher in Ulm

Aufgabe: Welche der folgenden Berufe gab es schon im Mittelalter?

Ergebnis:

Garnsieder
Fischer
Bauer
Handwerker


Station: Ulm 6

Leben im Mittelalter

Aufgabe: Was hast du über das Leben in Ulm im Mittelalter gelernt?

Ergebnis:

Ulm war eine sehr wichtige Stadt für Handel und Handwerk


Station: Ulm 7

Flüsse in Ulm

Aufgabe: Welche Flüsse fließen durch Ulm

Ergebnis:

Donau und Blau


Station: Ulm 8

Kultur früher und heute

Aufgabe: Was ist das "Nahbada"?

Ergebnis:

Ein Fest auf der Donau mit vielen Booten, Floße und Menschen