Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Musik nicht nur zum Hören 2017 Gr. 4

Musik nicht nur zum Hören 2017 Gr. 4

Auf musikalischen Spuren durch die Stadt Bayreuth

Während dieser Zeit sollen die Teilnehmer verschiedene Missionen zum Thema "Musik nicht nur zum Hören" absolvieren. Nach einer kurzen Planungsphase (Teilnehmergewinnung, Festlegung der GPS Daten einer Mission) findet die Auftaktveranstaltung statt. In diesem ersten Treffen sollen die Teilnehmer Informationen zum Ablauf der Maßnahme erhalten, sich mit der Technik vertraut machen und durch teambildende Aktionen zu einer Gruppe werden. Anschließend finden die einzelnen der 10 Missionen statt.
Während der Maßnahme sollen an vier Terminen Gruppentreffen in den Räumen des KSB stattfinden. Diese dienen der Vertiefung des gehobenen Wissens, dem Feedback, sowie der Arbeit an der Abschlußdokumentation (gemeinsam mit den Kindern) und der Stärkung des Gruppengefühls. Nach Ende der Maßnahme soll in der Luitpoldschule am Nachmittag die Abschlusspräsentation mit Presse und einer kleinen Feier stattfinden. Die einzelnen Missionen stehen immer unter dem Motto: Musik nicht nur zum Hören und behandeln die Kulturwelten Musik (Musik erleben, der Klang der Umgebung), Kunst und Kunstwerke, Esskultur (v.a. das Thema: Woher kommt mein Essen?), Natur- und Kulturlandschaft (Parks, Lindenhof, Spuren der Vergangenheit - Fossilien).

Adresse:Kinderschutzbund Bayreuth e.V.
Wittelsbacherring 8
95444 Bayreuth
Bayern
E-Mail:dostal(at)kinderschutzbund-bayreuth.de
Telefon:
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Judith Dostal
Das Projekt wurde am beendet.

Unsere Bündnispartner

AWO Kreisverband Bayreuth e.V.

LBV Umweltstation am Lindenhof

Luitpoldschule Bayreuth

Unsere Missionen

Mission: Lindenhof entdecken

Wir begeben uns auf eine Reise in die Natur rund um den Lindenhof.
Ergebnis / Fazit:
Beendet

Station: Fledermaustafel

Seht ihr die Löcher in der Lehmwand?

Aufgabe: Wo wohnen hier Fledermäuse?

Ergebnis:

In den Löchern in der Wand


Station: Starenhotel

Seht ihr das Starenhotel (nicht für die berühmten Menschen sondern die Vogelart)

Aufgabe: Wie viele Stare können gleichzeitig darin wohnen?

Ergebnis:

20


Station: Eselgehege

Auf dem Gehege leben drei Esel aus dem Burgenland: Franzi (11) Cosima (20) und Rudolf der Hengst.

Aufgabe: Schafft ihr es ein Foto von Rudolf zu knipsen?

Ergebnis:


Station: Kopfweide am Teich

Die Weide hier ist frisch zugeschnitten. Daher gibt es nicht viel von ihr zu sehen. Sie ist umgeben von Schilf

Aufgabe: Im Schilf gibt es die eine oder andere Leckerei zu entdecken :)

Ergebnis:


Station: Weidenhaus am Bauwagen

An dem Weidenhaus neben dem Bauwagen spielen wir eine Runde.

Aufgabe: Passt gut auf wie es geht. Es macht Spaß!

Ergebnis:


Station: Survival-Pfad

Von hier an müsst ihr euch durch den Dschungel schlagen.

Aufgabe: Wer übernimmt die Führung der Gruppe?

Ergebnis:

Eduard


Station: Bolzplatz

Nach dem Überlebenstraining haben wir Zeit für einen kleinen Wettlauf.

Aufgabe: Viel Spaß

Ergebnis:

seilspringen


Station: Auf dem Spielplatz

Hier auf dem Spielplatz können wir eine Runde verstecken spielen.

Aufgabe: Wer hat gesucht?

Ergebnis:

ivan


Station: Noch mehr Weiden

Hier gibt es etwas über die Weide zu lernen. Nicht die Weide auf der Rudolf grast, sondern die Baumart.

Aufgabe: Findet ihr die Orangenweide? Wenn ja, macht ein Beweisfoto.

Ergebnis:


Station: Bachabzweigung

Der Bach der hier fließt ist der Aubach. Wenn ihr ihm Flussaufwärts folgt, findet ihr vielleicht die Abzweigung zum Kanal, der den Lindenhofteich mit Wasser versorgt.

Aufgabe: Findet die Stelle.

Ergebnis:

ok


Station: Die Abzweigung

Hier irgendwo ist die Stelle an der sich das Wasser aufteilt.

Aufgabe: Macht ein Beweisfoto vom Kanaleingang. Aber bitte nicht ins Wasser fallen.

Ergebnis:


Station: Letzte Station

Seht ihr den Lehmofen?

Aufgabe: Im Ofen ist etwas versteckt. Schafft ihr es da ran zu kommen?

Ergebnis: