Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Was geht in Cannstatt? - Gruppe 1

Was geht in Cannstatt? - Gruppe 1

Jugendliche aus Bad Cannstatt erkunden nach ihren Interessen ihr Stadtviertel und suchen nach ihnen noch unbekannten Institutionen und Möglichkeiten, die daran arbeiten das Viertel bunter zu gestalten

Mit dieser Maßnahme sollen Jugendliche aus Bad Cannstatt sowohl ihren Sozialraum besser kennenlernen, als auch dessen
historische und gegenwärtige Verbindungen zur Politik, welche auch die Alltagskultur des Lebens im Viertel
beeinflusst. Dabei soll Jugendlichen ein offener Poltik- und Kulturbegriff vermittelt werden. Ziel ist es ihnen
die Verbindungen ihrer Lebenswelt mit Politik, gesellschaftlichen Entwicklungen und Alltagskultur zu
verdeutlichen und die Jugendlichen bei Persönlichkeitsbildung zu stärken. Dabei helfen einerseits
dialogische Gespräche mit jungen (neutralen) Politik-Mentoren, Teambuilding in der Gruppe, wie auch
Besuche bei politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Einrichtungen (Parteien,
Bezirksrathaus, Jugendhaus, Kulturvereine) in Bad Cannstatt oder im Umkreis der
Schule. Hierbei soll vor allem die Methode Geocaching zum Einsatz kommen. Mittels Geocaching müssen
Jugendliche versuchen verschiedene Aufgaben hisichtlich der zu besuchenden Orte zu lösen. Ziel ist es,
dass sie so die Institutionen und ihre Handlungsfelder besser kennenlernen. Erst durch die Verbindung von
Lebenswelt, Alltagskultur und Politik bekommen die Jugendlichen ein besseres Bewusstsein für die
Möglichkeiten, die sie haben, um auch selbst partizipieren zu können.

Adresse:Was geht in Cannstatt? - Gruppe 1
Daimlerstr. 8
70372 Stuttgart
Baden-Württemberg
E-Mail:
Telefon:
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Konstantinos Kosmidis
Das Projekt wurde am beendet.

Unsere Bündnispartner

Dialogschmiede e.V.

Wir sind ein junger Verein, der aus dem Projekt "Dialog macht Schule" in Stuttgart entstanden ist. Unser Ziel ist es mit dialogischer Arbeit innovative Konzepte umzusetzen. Dabei unterstützen wir mit ...

Förderverein des JKG - Verein der Freunde

Der Verein der Freunde wurde 1924 als „Hilfsverein des Gymnasiums Cannstatt“ gegründet. Ziel war es, allen Schülern die Mitfahrt auf Studienfahrten zu ermöglichen. Außerdem wurden Werkgruppen eingeric...

Johannes-Kepler-Gymnasium Stuttgart

Das Johannes-Kepler-Gymnasium, das sind wir alle am Schulleben Beteiligten - Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir verstehen uns als Ort ...

Unsere Missionen

Mission: Abschied - Blick zurück

Letztes Treffen unserer Gruppe, ein Abschied mit Rückblick auf das Jahr.
Ergebnis / Fazit:
beendet

Station: eure Meinung

das hat euch am besten gefallen..

Aufgabe: Welches Thema fandet ihr dieses Jahr am besten und warum?

Ergebnis:

Forrest Gump, viele verschiedene Facetten, interessant, Drama


Station: Kinderparadies

Das hat euch viele Eindrücke gegeben

Aufgabe: Welche Videos/Filme/Dokus haben wir angeschaut?

Ergebnis:

Ernährung, vegan, Rassismus, Forrest Gump


Station: Denkt nach!

Ein Thema, das euch viel beschäftigt hat.

Aufgabe: Welches Thema haben wir behandelt, das zu diesem Gebäude passt?

Ergebnis:

häusliche Gewalt Menschen rechte Rassismus


Station: Vegan

Das war eines unserer letzten Themen

Aufgabe: Findet im DM eine vegane Süßigkeit, macht ein Foto und kauft sie!

Ergebnis:

Gummibärchen
vanille Schokolade


Station: und zum Schluß ein Eis :)

Ziel erreicht!

Aufgabe: Kauft euch ein Eis/was zu trinken und lasst jemand ein Gruppenbild von uns machen!

Ergebnis:

!


Mission: Coox & Candy

Wir werden heute in die Welt der Veganer eintauchen - Frage- und Probierrunde im Coox & Candy mit Geocaching.
Ergebnis / Fazit:
Mission war erfolgreich

Station: zu Beginn

Wir haben letztes Mal Fragen gesammelt.

Aufgabe: Lest die Fragen durch und überlegt euch noch eine zusätzliche Frage.

Ergebnis:

fühlen sie sich gut dabei, vegan zu leben?


Station: Coox & Candy

Hier habt ihr die Chance, veganes Essen zu probieren und Fragen zu stellen!

Aufgabe: Warst du schon mal in diesem Restaurant?

Ergebnis:

ja


Station: Das Essen

Wie war das vegane Essen?

Aufgabe: Was hat euch...
... 1) gut geschmeckt?
... 2) gar nicht geschmeckt?

Ergebnis:

Uns hat das Sojaschnitzel geschmückt.
Das Hühnchen war solala.


Station: Die Infos

Ihr habt heute einiges über die vegane Lebensweise gehört.

Aufgabe: Was war neu für euch oder hat euch überrascht?

Ergebnis:

Uns hat es überrascht, dass man so leckeres Essen vegan zubereiten kann.


Station: Auftrag!

Ihr habt heute mitbekommen, was vegan ist.

Aufgabe: Findet in mindestens einem der Läden, die es hier gibt (Rewe/Rossmann/DM/Reformhaus) insgesamt 3 vegane Produkte. WICHTIG: Nicht nur Obst/Gemüse, sondern 3 richtig verschiedene Sachen und macht jeweils ein Foto entweder mit dem Tablet oder euren Handys.

Ergebnis:

Soja Reis drink
Fächer Tofu
make up


Mission: Finde den Schatz in Cannstatt!

Wie funktioniert Geocaching? Ihr bekommt heute einen Einblick in die Welt der Schnitzeljagd mit Tablet und GPS und entdeckt dabei vielleicht den einen oder anderen neuen Ort in Cannstatt und als Belohnung erwartet euch im Ziel ein Schatz ;) !
Ergebnis / Fazit:
In diesem Haus hat Herrmann Würzburger bis zu seiner Deportation gelebt. Der Stolperstein erinnert daran.

Station: Huups, worüber bin ich hier gestolpert?

Vielleicht habt ihr schon mehrere von ihnen gesehen, sie erinnern an Menschen, die hier zuletzt ihren Wohnsitz hatten, bevor sie Opfer eines diktatorischen Regimes wurden.

Aufgabe: Wer wohnte hier bis 1942? Wisst ihr, wie man diese Art des Gedenkens nennt? Wisst ihr auch, an welche Menschen sie erinnern?
Macht ein Foto davon!
Zusatzfrage: Wer wohnt heute hier?

Ergebnis:

Stolpersteine
Leute die von Hitler getötet wurden
Schreck


Station: Essen!

Viele von euch haben Essen als Hobby :) Doch macht ihr euch auch manchmal gedanken, was in eurem Essen steckt?

Aufgabe: Überlegt euch, warum Menschen sich entschließen, auf sämtliche tierische Produkte zu verzichten. Nehmt eure Antwort als Audio-Datei auf oder interviewt kurz jemanden, der/die hier isst oder arbeitet zu dieser Frage!

Ergebnis:

Hier ist ein veganes Restaurant. Gründe für den Verzicht auf tierische Produkte gibt es viele: Das Leid der Tiere, aber auch das Bewusstsein für Ernährung und Gesundheit.


Station: Jugendliche

Nun zu einem anderen vielleicht in eurer Alterstufe bekannterem Ort..

Aufgabe: Was bietet euch dieser Ort? Was kann man hier machen?
Lest in dem Gebäude nach oder fragt jemaden vor Ort. Nehmt eure Antwort auf.

Ergebnis:

Hier ist das Jugendhaus CANN, es gehört zur Stuttgarter Jugenhausgesellschaft. Hier können Jugendliche chillen, reden, was essen/trinken und verschiedene Freizeitangebote wahrnehmen. In der Veranstaltungshalle finden regelmäßig Konzert statt.


Station: Ort der Unterstützung

Hier finden Bedürftige und Arbeitslose Menschen Unterstützung und neue Chancen.

Aufgabe: Recherchiert rund um das Gebäude, befragt Menschen oder euer Smartphone:
Wie heißt dieser Ort? Was bietet er seinen BesucherInnen? Wann hat er heute geöffnet?

Ergebnis:

Der Laden heißt "das kleine Kaufhaus" und ist für Menachen mit geringem Einkommen.
Hier gibt es:
Kleidung
Möbel
Schreibwaren
Geschirr
Puppen
Bücher
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 11:00 Uhr-19:00 Uhr


Station: Fast beim Schatz angelangt!

Letzte Station - Ihr habt euch eine Belohnung verdient!

Aufgabe: Findet den Schatz! Sucht dazu eine Statue aus Metall, sie steht auf der Wiese in der Nähe der Kurpark-Haltestelle. Wenn ihr sie entdeckt habt dann ist der letzte Hinweis an der einsamen Bank bei der Statue versteckt!
Macht ein Video wenn ihr die Statue entdeckt habt und nach der Karte sucht.

Ergebnis:

Der Schatz liegt im Klassenzimmer...