Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Dietzenbacher Kinderwelten

Dietzenbacher Kinderwelten

Kinder entdecken Kultur in ihrer Stadt

Die Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahre stammen vornehmlich aus dem Sozialen Stadt Gebiet "Östliches Spessartviertel", ein Großteil verfügt über eine Migrationsgeschichte und kommt vielfach aus sozial benachteiligten und/oder
bildungsfernen Familien. Im Rahmen von Inklusionsvorhaben sollen Kinder aus Regel- und Förderschulen mittels einer erarbeiteten Geocaching-Route das Stadtgebiet und weitere kinderrelevante Freizeitangebote und kulturelle Orte entdecken, da oftmals kein Wissen über Angebote und Gegebenheiten außerhalb des eigenen Stadtteils besteht. Sie sollen diese mittels der Nutzung neuer Medien kennenlernen und sich aktiv durch Missionen und Aufgabenstellungen vor Ort mit ihrer Stadt auseinandersetzen. An den Stationen
werden unterschiedliche Missionen erfüllt und mittels der Tablets Interviews geführt, Bilder gemacht sowie ein Kurzfilm der Orte gedreht. Dabei sollen die Kinder angeregt werden, sich aktiv mit der kulturellen Vielfalt Dietzenbachs (Heimat von über 120 Nationen) auseinanderzusetzen und die unterschiedlichen Kulturwelten kennenlernen. Durch verschiedene Herkunftsländer und -kulturen der Zielgruppe selbst, können die Kinder selbst als Multiplikator wirken und Anderen ihre spezifischen Kulturweisen näher bringen. Im Vordergrund
steht das Entdecken und Wahrnehmen der unterschiedlichen Kulturwelten mittels erarbeiteter Geocaching-Routen in der Stadt und die künftige Nutzung der erkundeten Orte. Diese sollen in einer
Abschlussdokumentation zusammengetragen und ausgearbeitet werden, um darauf aufbauend einen
Kinderstadtplan zu entwickeln.

Adresse:Bildungshaus (Kreisstadt Dietzenbach)
Rodgaustraße 9
63128 Dietzenbach
Hessen
E-Mail:moeller(at)dietzenbach.de
Telefon:06074/917107-25
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Maud Möller
Das Projekt wurde am 2015-03-22 beendet.

Unsere Bündnispartner

Förderverein der Helen-Keller-Schule

Volkshochschule Dietzenbach e.V.

Unsere Missionen

Mission: Einkaufen und Kulinarisches in Dietzenbach- Teil II

Ihr habt bereits einen Teil des vielfältigen kulinarischen Angebotes in Dietzenbach kennengelernt und entdeckt. Jetzt wollen wir dieses Angebot erweitern, da es in unserer Stadt es noch Leckeres aus verschiedenen Nationen gibt.
Ergebnis / Fazit:
Die Teilnehmer haben heute viele unterschiedliche Spezialitäten kennengelernt,die in Dietzenbach angeboten werden.

Station: Spezialitäten aus aller Welt

Ihr wollt mit eurer Familie was Außergewöhnliches kochen oder backen. Euch fehlen allerdings die gewissen Zutaten dazu. Dann lasst uns auf Entdeckungstour gehen.

Aufgabe: was bietet das Geschäft am Zielort an?

Ergebnis:

Asiatische Lebensmittel


Station: In einem Dönerladen gibts nicht nur Döner

Du möchtest einfach mal schnell was essen. Es soll aber nicht wieder ein Döner sein.

Aufgabe: Nenne drei Leckereien, die dieses Restaurant anbietet!

Ergebnis:

unter anderem: Pizza,Salat, Hähnchenspieß


Station: Wir bleiben asiatisch

Nicht weiter weg von unserem letzten Zielort ist schon das nächste Spezialitäten-Geschäft.

Aufgabe: Wie heißt dieses Geschäft und aus welchem Land kommen die Spezialitäten?

Ergebnis:

Bollywood Shop und kommt aus Indien


Station: Rathaus Center

So vielfältig die Stadt auch ist, unser Einkaufszentrum ist natürlich auch. Hier kannst du auch verschiedenes entdecken.

Aufgabe: Nenne drei verschiedene Restaurants im Zentrum!

Ergebnis:

Ditsch, Pyramidengrill, Dönerladen


Station: wieder ins warme

Nun laufen wir zurück zum Bildungshaus. Da ihr der kälte getrotzt habt, erwartet euch ein kleiner Snack.
Den müsst ihr aber noch finden.

Aufgabe: welche farbe hat die Box in der die Snacks sind.

Ergebnis:

Rot


Mission: Bildungswertes in Dietzenbach

Wenn du für die Schule lernen oder dich einfach nur weiterbilden willst, so bieten sich viele Orte in deiner Umgebung an. Einige davon wirst du heute kennen lernen.
Ergebnis / Fazit:
Heute wurden mehrere Bildungseinrichtungen in Dietzenbach besucht.

Station: Ort des gemeinsamen Lernens

Zum Aufwärmen musst du heute erstmal nur eine kurze Strecke laufen. Nicht weit von unserem schönen Bildungshaus, befindet sich eine Grundschule.

Aufgabe: Um welche Schule handelt es sich?

Ergebnis:

Stern-Taler-Schule


Station: Gesamtschule

Einige von euch müssen jeden Morgen dahin laufen. Andere werden aber bald ihre schöne Grundschule verlassen und diese weiterführende Schule besuchen (Zum Glück ist es neben dem gerade entdeckten Schatz)?

Aufgabe: Mache von der Ernst-Reuter-Schule ein Foto!

Ergebnis:


Station: Bücher ohne Ende

Es wird immer kälter und du brauchst einen warmen Ort, um ungestört ein Buch lesen zu können.

Aufgabe: Zähle die Tage auf, an denen die Stadtbücherei geöffnet hat!

Ergebnis:

Montag bis Donnerstag 14-19 Uhr Mittwoch freitag Samstag 10 -13 uhr 13


Station: Erinnerungen sind wichtig...

Es ist ein Ort, der dich die dich in die Lage versetzt, die Vergangenheit hautnah zu erleben. Dieses Gebäude befindet sich neben der Stadtbücherei. Hier kannst du mehr über die Geschichte unserer Stadt erfahren.

Aufgabe: Welches Gebäude suchen wir?

Ergebnis:

Heimatmuseum


Station: Hilfe, es brennt!

Neben dem gerade entdeckten Schatz, können wir auch hier in die Vergangenheit zurückgehen. Es ist das Feuerwehrmuseum.

Aufgabe: In welcher Farbe sind die Buchstaben
"F-E-U-E-R-W-E-H-R" geschrieben?

Ergebnis:

rot


Station: Orte des gemeinsamen Lernens

Viele von euch kennen diese Schule. Entweder geht ihr dort selbst zur Schule oder ihr seid mehrmals da vorbei gelaufen...

Aufgabe: Wann wurde die Dietrich-Bonhoeffer-Schule erbaut?

Ergebnis:

1906


Station: Spielinsel

Nachdem du so viel über deine Stadt gelernt hast, kocht bestimmt dein Kopf. Du brauchst einen Ort zum Entspannen. Dafür eignet sich die Spielinsel. Aber damit ihr alle friedlich spielen könnt, brauchen wir Regeln.

Aufgabe: Finde diese Regeln und teile sie anderen mit!

Ergebnis:


Station: Endlich geschafft!

Kehre zum Bildungshaus zurück, damit du dich wieder etwas entspannen kannst.

Aufgabe: Wie viele Fenster befinden sich oben auf der Seite des Haupteingangs?

Ergebnis:

3


Mission: Einkaufen und Kulinarisches in Dietzenbach- Teil I

Sicherlich gehst du oft alleine Kleinigkeiten einkaufen. Meistens gehst du aber mit deinen Eltern einkaufen. Heute lernst du einige Geschäfte in Dietzenbach kennen...
Bekommst du Hunger während des Einkaufens, so kannst du was Leckeres essen gehen. Dietzenbach bietet dir dafür Spezialitäten aus verschiedenen Ländern....
Ergebnis / Fazit:
Die Kinder haben heute einen Teil des vielfältigen kulinarischen Angebotes in Dietzenbach kennenlernen und aktiv entdecken können.

Station: Vitamine für den Körper

Es wird kälter und kälter. Für diese Jahreszeit braucht dein Körper viele Vitamine. So braucht er Orangen, Äpfel...
Diese kannst du frisch und günstig nahe des Bildungshauses bekommen...

Aufgabe: Welchen Namen trägt das Geschäft neben der Bäckerei, wo du leckere Lebkuchen bekommen kannst?

Ergebnis:

Gündogdumarkt


Station: Bio-Produkte ohne Ende

Auch hier kannst du dich mit Vitaminen und Bio-Produkten versorgen. Der Vorteil ist, dass das Geschäft neben eurer Schule ist. Nach der Schule kannst du dich mit Leckerem versorgen

Aufgabe: Wie sieht das Logo von Tegut aus?

Ergebnis:

rot-weiß


Station: Frisches Obst und Gemüse aus deiner Nähe

Bestimmt ist dir schon aufgefallen, dass an diesem Ort,wo du gerade stehst, einmal in der Woche ein Markt stattfindet. Hier kannst du viel Obst und Gemüse kaufen...

Aufgabe: An welchem Tag findet der Wochenmarkt statt?
(wenn du es nicht weißt, so kannst du gerne einen Fußgänger fragen)

Ergebnis:

Samstag


Station: Lust auf eine heiße Schokolade

Dir ist kalt und du möchtest dich kurz aufwärmen, nach dem du zu lange auf den Wochenmarkt gewesen bist. Am besten mit einem heißen Tee oder einer heißen Schokolade...

Aufgabe: Welchen Namen trägt das italienische Eis-Cafe am Stadtbrunnen?

Ergebnis:

Eiscafé San Marco


Station: Zur schönen Aussicht

Von hier oben hast du einen schönen Blick auf Dietzenbach. Du kannst sogar bis nach Frankfurt gucken und die Wolkenkratzer erkennen.

Aufgabe: Welche Pizzeria befindet sich neben dem Aussichtsturm?

Ergebnis:


Station: Kurz vor zehn

Morgen ist Sonntag und du hast vergessen, einige wichtige Lebensmittel zu besorgen, weil du Besuch erwartest... Schnell läufst du....

Aufgabe: Welches Geschäft hat samstags bis 22 Uhr geöffnet?

Ergebnis:

rewe


Station: Leckeres Grillfleisch im knackigen Brot

Du hast nach der Schule einen großen Hunger und möchtest, dich mit einem leckeren Döner verstärken...

Aufgabe: Wann hat der Döner-Laden Kösem immer geöffnet?

Ergebnis:

11-23Uhr


Station: Zurück in die Wärme

Sicherlich bist du nach so einer Strecke bei dem kalten Wetter erschöpft und willst nur noch in die Wärme...

Aufgabe: Stellt euch alle vor dem Bildungshaus und lasst die Betreuer von euch ein Bild machen..

Ergebnis:

Bildungshaus


Mission: Freizeitmöglichkeiten in Dietzenbach I

Es sind Ferien und deine Eltern müssen arbeiten. Damit dir nicht in den Ferien langweilig wird, lernst du heute Spielplätze kennen.
Ergebnis / Fazit:
Es wurden heute vielfältige Freizeitmöglichkeiten von Dietzenbach entdeckt.

Station: Toben, Rutschen, Graben...

Dein Freund oder Freundin ruft dich an und möchte mit dir was unternehmen. Spontan entscheidet ihr euch für den folgenden Spielplatz

Aufgabe: Welches Spielgerät befindet sich auf dem Spielplatz?

Ergebnis:

Klettergerät


Station: Am Stadtpark

Der vorige Spielplatz war voll mit Kindern. Sie haben alle Spielgeräte besetzt. Nun gehst du zum Stadtpark...

Aufgabe: Wie viel Geld müssen Kinder für Minigolf bezahlen?

Ergebnis:

1 Euro


Station: Es baut am Wasser seinen Damm

Es befindet sich in unserer schönen Stadt und ist nach einem kleinen Tier benannt.

Aufgabe: Welchen Bach suchen wir?

Ergebnis:

Bieberbach


Station: Skater und Basketballanlage

Weg vom Sand, ab zum Asphalt

Aufgabe: Ab welchem Alter darf man hier spielen?

Ergebnis:

12-16


Station: Halte durch, denn du wirst gleich belohnt

Sicherlich bist du jetzt erschöpft und möchtest zurück zum Bildungshaus. Finde das Auto neben dem Bildungshaus, in dem der Schatz ist.
Tipp: Es hat die Farbe vom Frosch.

Aufgabe: Wie lautet der letzte Buchstabe auf dem Kennzeichen?

Ergebnis:

B


Mission: Weihnachten in Dietzenbach

Alle Jahre wieder, das Fest der Liebe.
Heute lernen wir Weihnachten in Dietzenbach kennen. Auf unserer Suche nach Schätzen wirst du heute einiges kennen lernen.
Ergebnis / Fazit:
Die Kinder hatten heute die Möglichkeit, sich mit dem kulturellen Hintergrund von Weihnachten auseinanderzusetzen.

Station: Katholische Kirche

Weihnachten bedeutet gemeinsames Beten und Feiern. Ein geeignetes Gotteshaus ist die Katholische Kirche von Dietzenbach.

Aufgabe: An welchem Tag findet das erste Treffen der Sternsinger statt?

Ergebnis:

16.12.2014


Station: Dort, wo der Hahn auf dem Turm kräht

In Dietzenbach gibt es weitere Kirchen. Eine andere wirst du jetzt kennen lernen.

Aufgabe: Wann findet der 34. Nikolausmarkt statt?

Ergebnis:

Sonntag,30 November 2014


Station: Backe, backe Kuchen

Zum Weihnachtsfest passt auch Leckeres, wie Kuchen, Lebkuchen...Ein Ort, wo du Leckeres kaufen kannst, ist der Bäcker Krapp.

Aufgabe: Mache ein Bild vom Weihnachts-Stollen. Suche den Weihnachts-Stollen und mache ein Foto davon

Ergebnis:


Station: Mit leckerer Schokolade überzogen

Wir alle mögen sie. Sie schmecken uns sehr gut und wir können nie genug davon bekommen. Am Stand 301 steht groß und rot umrandet ein Spruch.

Aufgabe: In welchen Farben steht dieser Spruch?

Ergebnis:

frisch gebacken


Station: Süßes ohne Ende

Heute hast du viele Süßigkeiten gesehen. Hast du dir aber auch gemerkt, was alles an den Ständen verkauft wird?

Aufgabe: Schreibe zwei leckere Süßigkeiten, die an diesem Stand verkauft werden.

Ergebnis:

Bonbons und Plätzchen


Station: Ein Hauch Dippemess

Wir sind zwar nicht im Zoo, aber dennoch gibt es auf dem Weihnachtsmarkt einige schöne und süße Tiere, die sich im Kreis drehen.

Aufgabe: Um welches Spielgerät handelt es sich?

Ergebnis:

Karussell


Station: Gebrannte...

Sie sind lecker, geröstet und mit Karamel überzogen.

Aufgabe: Um welche Frucht handelt es sich?

Ergebnis:

Mandeln


Station: Überblick behalten

Laufe zum Juwelier Eberling und bleib stehen. Nun drehe dich um und du wirst wieder leckere Süßigkeiten sehen.

Aufgabe: Welche Nummer hat der Stand, der auch Köhlerküsse verkauft?

Ergebnis:

116


Station: Gleich hast du es geschafft

Neben der Volksbank gibt es viele Stände. Wir suchen aber einen bestimmten, dessen Name euch allen bekannt sein dürfte.

Aufgabe: Um welchen Stand handelt es sich, der auch den Namen einer Schule trägt?

Ergebnis:

sterntaler schule


Station: Lust auf Süßes?

Ihr wart heute sehr fleißig und ausdauernd. Zur Belohnung gibt es was gegen den Hunger.

Aufgabe: Was wird am Stand 206 außer Plätzchen noch verkauft, was euch sehr gut schmeckt?

Ergebnis:

Zuckerwatte


Station: Ab in die Wärme

Nun hast du es geschafft. Da es heute so kalt ist,laufe zum Bildungshaus, damit du dich aufwärmen kannst.

Aufgabe: Mach vom Bildungshaus ein Bild!

Ergebnis: