Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Take off - Berufe entdecken in Altona Altstadt Nord/St. Pauli/Bahrenfeld

Take off - Berufe entdecken in Altona Altstadt Nord/St. Pauli/Bahrenfeld

Im Rahmen unserer jeweiligen Arbeit unterstützen wir Jugendliche bei der Berufsfindung, dem Erkunden von Ausbildungsmöglichkeiten. Im Fokus steht hier, gemeinsam eine berufliche Perspektive in Hamburg zu entwickeln.

In der außerschulischen Maßnahme "Take off - Berufe entdecken in Altona Altstadt und
angrenzenden Sozialräumen" werden Jugendliche mit Fluchterfahrung in ihrer Umgebung mit hiesigen unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsfeldern vertraut gemacht werden. In Form einer modernen Schatzsuche per Geocaching erschließen und erforschen wir dabei den unmittelbaren Kultur- und Sozialraum in Altona Altstadt und angrenzenden Sozialräumen.
Hier verbinden wir mit dem Projekt außerschulische Freizeitaktivitäten mit
Berufsorientierung, damit der individuelle Weg in die Ausbildung gut gelingen kann.

Adresse:Take off - Berufe entdecken in Altona Altstadt Nord/St. Pauli/Bahrenfeld
Govertsweg 3
22765 Hamburg
Hamburg
E-Mail:jucaaltstadt(at)movegojugendhilfe.de
Telefon:040 3886 97
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Christine Bergmann
Das Projekt wurde am 2015-07-15 beendet.

Unsere Bündnispartner

Unsere Missionen

Mission: Universität Hamburg

Anhand verschiedener Fragen und Aufgaben wird mit dieser Mission der Campus der Universität Hamburg entdeckt. Stationen sind u.a. die Bibliotheken, der Asta, das Hauptgebäude, die Mensen u.v.m.
Ergebnis / Fazit:

Station: Der Campus

Der Campus ist die gesamte Fläche einer Universität an einem Standort. Hier können sich, unter freiem Himmel, Studierende zwischen den Vorlesungen und Seminaren erholen und von einem Unigebäude zum Anderen gehen.
Der Campus der Universität Hamburg soll heute Ausgangspunkt für unsere heutige Mission sein.

Navigiere zum Zentrum des Campus der Universität Hamburg und erhalte dort die nächsten Aufgaben zum Erkunden der Uni.

Viel Erfolg

Aufgabe: Direkt auf dem Campus gibt es auch die Möglichkeit Sport zu treiben und sich von dem langen sitzen zu erholen. Welches Sportgerät findest du in direkter Sichtweite unserer ersten Station auf dem Campus?

Ergebnis:

Basketballkörbe


Station: Die Mensa

Ein Tag an der Uni kann sehr lang sein. Um gut gestärkt und satt durch den Tag zu kommen, gibt es auf dem Campus verschiedene Kantinen, die sich "Mensa" nennen. Dort gibt es für Studenten vergünstigtes Essen, Trinken und Snacks.

Aufgabe: Wieviele Mensen gibt es?

Macht von jeder Mensa jeweils ein Foto vom Eingang.

Ergebnis:

3


Station: Der Asta

Den ASTA kennenzulernen kann für die gesamte Studienzeit eine große Hilfe sein...

Aufgabe: Wo wurde das Foto gemacht? Finde das ASTA und finde heraus wofür die Abkürzung ASTA steht? Und was macht der ASTA? Nenne drei Aufgabenbereiche.

Ergebnis:

allgemeiner studierenden ausschuss, Die machen Beratung


Station: Die Bibliotheken

Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky (Stabi) ist Hamburgs größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek und gleichzeitig die zentrale Bibliothek der Universität Hamburg und der anderen Hochschulen der Stadt. Hier finden Studenten zahlreiche Bücher und Zeitschriften, die sie für ihr Studium benötigen. Neben der Stabi gibt es an der Uni Hamburg noch viele weitere Bibliotheken, die jeweils zu einem bestimmten Studienfach gehören.

Aufgabe: Nenne drei Bibliotheken und schreibe dazu, für welche Studiengänge dort Literatur zu finden ist.

Ergebnis:

Wirtschaft, Biologie, Chemie
Staatsbibliothek,


Station: Die Studenten

Mit über 40.000 Studenten ist die Universität Hamburg die größte Uni in Hamburg. Hier studieren die unterschiedlichsten Menschen.

Aufgabe: Interviewe zwei Studenten, mache jeweils ein Foto und stelle Ihnen folgende Fragen:

- Was studierst du?
- Als was möchtest du nach deinem Studiengang arbeiten?
- Was ist dein Lieblingsort hier auf dem Campus?

Ergebnis:

Lehramt
Lehrerin
Café nur für gäste


Station: Das höchste Gebäude der Uni

An der Uni gibt es viele verschiedene Gebäude, in denen unterschiedliche Studienfächer studiert werden können.

Aufgabe: Wie heißt das höchste Gebäude auf dem Campus und was wird dort studiert? Mache von oben ein Foto vom Campus.

Ergebnis:

Philosophen Turm
Anglistik, Amerikanistik, Philosophie, historie, Slavistik, Germanistik


Station: Das Hauptgebäude

Die Uni hat ein großes Hauptgebäude, welches auf dem Campus zu finden ist.

Aufgabe: Finde das Hauptgebäude, welches auf dem Foto zu sehen ist. In welchem Jahr wurde das Gebäude erbaut?

Ergebnis:

1909


Station: Die Studiengänge

Die Universität ist in acht Fakultäten gegliedert, die insgesamt 150 Studiengänge anbieten.

Aufgabe: Nenne drei Fakultäten und 10 Studiengänge, die es an der Uni Hamburg gibt.

Tipp: Interviewe dazu die Studenten auf dem Campus und/oder finde die Infotafeln, die auf dem Campus verteilt zu finden sind.

Ergebnis:

Medizin, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaft
Zahnmedizin, Biologie, Chemie, Geographie, Geophysik, Informatik, Meteorologie, Bioinformatik, Physik, Technoinformatik


Station: Der Copy Shop

Im Alltag eines Studenten ist der Copy Shop ein sehr wichtiger Ort. Hier werden Bücher kopiert, Hausarbeiten ausgedruckt und Abschlussarbeiten gebunden.

Aufgabe: Finde einen Copy Shop in Campusnähe.
Mache ein Foto der Eingangstür und bringe in Erfahrung, was eine normale Schwarz-Weiß-Kopie kostet.

Ergebnis:

5 cent pro Seite


Station: Der Audimax

Der Audimax ist ein zentraler Ort auf dem Campus.

Aufgabe: Was ist der Audimax und was findet dort alles statt? Nenne mindestens drei Sachen.

Ergebnis:

Audimax ist Abkürzung für Auditorium Maximum (größter Hörsaal). Saal ist für Konzerte, Lesungen und Events gebucht.