Bündnis-ProjekteWir bilden Deutsch=LandBedienungsanleitung

Anmelden

Geschichten-Navi in Dietzenbach (Kita 7)

Geschichten-Navi in Dietzenbach (Kita 7)

Leseförderungsprojekt im Hort der Kita 7

Im Rahmen von Inklusionsmaßnahmen machen sich die Hort-Kinder der Kita 7 mittels einer erarbeiteten Geocaching-Route in den Schulferien im Heimatort auf die Pirsch, um etwas zu erleben, Neues zu entdecken, mit anderem Blick auf den Sozialraum schauen und als Gruppe außerhalb von Schule und Hort neue Erfahrungen sammeln. Der Fokus liegt dabei auf der Leseförderung.

Adresse:Kindertagesstätte 7
Laufacher Straße 2
63128 Dietzenbach Dietzenbach
Hessen
E-Mail:
Telefon:
Mobil:
Bündnisverantwortlicher:Anna Lumb
Das Projekt wurde am 2015-05-31 beendet.

Unsere Bündnispartner

Förderverein der Stadtbücherei e.V.

Förderverein der Sterntalerschule e.V.

Unsere Missionen

Mission: C) R3 - Polizei und Feuerwehr

Die Kinder sollen hier die örtliche Polizei und Feuerwehr als Institution kennenlernen.
Ergebnis / Fazit:
Auf dieser Mission haben die Kinder die örtliche Polizei und Feuerwehr kennengelernt.
Bei der Polizeiführung konnten sie einen Einblich in den polizeilichen Alltag gewinnen.

Station: Feuerwehr

Jedesmal, wenn es irgendwo brennt, bei Autounfällen, bei Unwetterschäden, bei gefährlichen Stoffen oder wenn erste Hilfe nötig ist, rückt die Feuerwehr aus.

Aufgabe: Letzten Winter gab es in unserem Gewerbegebiet einen Großbrand. Welche Nummer hat man für die Feuerwehr gewählt?

Ergebnis:

112


Station: Feuerwehrmuseum

In diesem Museum sind verschiedene historische Feuerwehrgeräte ausgestellt.

Aufgabe: Seit wann existiert das Museum?

Ergebnis:

• a) seit den 70er Jahren


Station: Polizei

Die Polizei kümmert sich darum, dass sich die Menschen an die Gesetzte halten. Nur mit Gesetzen könne so viele Menschen so eng nebeneinander leben.

Aufgabe: Was passiert, wenn man einen anderen Menschen bedroht?

Ergebnis:


Station: Dietrich-Bonhoeffer-Straße

Diese Schule ist eine von sechs Grundschulen in Dietzenbach.

Aufgabe: Wer war Dietrich Bonhoeffer?

Ergebnis:

• b) ein Pfarrer


Station: Hort

Hort

Aufgabe: Hort

Ergebnis:

Hort


Mission: E) R11 - Reptilien

Nicht, dass Dietzenbach nicht schon abenteuerlich genug wäre! Einige der Einwohner sind kaltblütig und haben einen schuppigen Körper.
Ergebnis / Fazit:
Diesen Tag vergessen die Kinder so schnell sicher nicht! Im Haus des berühmten Orazio Martion konnten die Kinder Schlangen und Papageien anfassen, Kröten, Krokodile, Echsen, Alligatoren und vieles mehr sehen! Getraut haben sich ganz besonders die Kleinen unter uns!

Station: Regenbogenschule

Du stehst vor einer Grundschule. Es ist eine von insgesamt fünf Grundschulen in Dietzenbach.

Aufgabe: Wie heißt diese Schule?

Ergebnis:

• B: Regenbogenschule


Station: KM - Passage /Blumenladen

In dieser Passage befinden sich mehrere Läden.
Einer davon ist ein Blumenladen. Hier kannst du Blumen für Freunde und Familie kaufen.

Aufgabe: Mache ein Bild von einer Blume!

Ergebnis:


Station: Reptilien

Du stehst vor dem Haus von Orazio Martino.
Das ist kein gewöhnliches Haus. Trau dich rein und siehe selbst!

Aufgabe: Wenn du in das Haus gebeten wirst, mache ein Foto von einem Tier.

Ergebnis:


Station: Hort

Hort

Aufgabe: Hort

Ergebnis:

Hort


Mission: G) R9 - Stadt/Behörden

Jeder Bürger muss wissen, wo er bestimmte Dinge erledigen kann und Informationen findet.
Ergebnis / Fazit:
Behörden sind für diese Kinder jetzt keine großen Fremdwörter mehr: vom Rathaus übers Kreishaus bis hin zur Post wissen die Schüler nun, was sie wo erledigen können. Besonders viel Spaß hatten sie beim Bürgermeister - dieser machte mit den Kindern mehrere Selfies!

Station: Europaplatz

Dieser Platz nennt sich „Europaplatz“. Durch seine kreisrunde Form und dem Brunnen in der Mitte eignet er sich sehr gut für Veranstaltungen aller Art.
Hier lernt ihr gleich unseren Bürgermeister, Herrn Jürgen Rogg, kennen.

Aufgabe: Stellt ihm Fragen und fragt ihn höflich, ob er mit euch ein "Selfie" macht.

Ergebnis:


Station: Brücke/Raknovikpassage

Diese Brücke wurde nach Rakovnik benannt, einer Stadt in Tschechischen.
Sie ist seit dem 24. August 1986 mit Dietzenbach verschwistert.

Aufgabe: Führt ein Interview mit einem Betreuer und fragt ihn folgendes:
1. Was bedeutet „verschwistert“?
2. Wie lang ist die Rakovnikpassage?

Ergebnis:


Station: Kreishaus

In einem Kreishaus befinden sich viele verschiedene Ämter.

Aufgabe: Geht ins Kreishaus und findet heraus, in welchem Stock das „Europabüro“ ist.

Ergebnis:

• a) 1.OG B


Station: Post

Zur Post musst du gehen, wenn du Briefe und Päckchen verschicken möchtest.

Aufgabe: Macht ein Bild vom Symbol von der Post und überlegt, was darauf zu erkennen ist.

Ergebnis:


Station: Senioren-Zentrum

Im Senioren-Zentrum wohnen alte Menschen, die Hilfe im Alltag brauchen. Sie werden dort betreut, das heißt, man kümmert sich um sie und hilft ihnen.

Aufgabe: Macht ein Video und erklärt, wobei alte Menschen Hilfe brauchen.

Ergebnis:


Station: Hort

Hort

Aufgabe: Hort

Ergebnis:

Hort


Mission: I) R7/R8 - Bewegung und Gesundheit

In Dietzenbach und Umgebung wird auch viel Wert darauf gelegt, das wir gute Produkte bekommen und uns genug bewegen.
Ergebnis / Fazit:
Auf dieser Mission haben die Kinder nicht nur Orte besucht an denen man sich sportlich betätigen kann, sondern sind anlässlich des Themas "Gesundheit und Bewegung" insgesamt 11 km zu einem Biobauernhof gelaufen. Nach einer Führung im Hof, durften die Kinder ihre verdiente frische Milch und selbsgemachtes Eis in der Sonne beim Spielen genießen.

Station: S-Bahn-Brücke

Geht über die Brücke auf die andere Seite der Schienen.

Aufgabe: Wenn ihr oben auf der Brücke angekommen seid, haltet kurz an und filmt bitte ein Video, in dem ihr erklärt wo ihr seid, wofür die Brücke ist, und wo man mit der S-Bahn hinfahren kann.

Ergebnis:


Station: Fitness-Studio

"Clever Fit" ist ein Fitnessstudio in Dietzenbach

Aufgabe: Was ist ein Fitnessstudio?

Ergebnis:

B. Ein Ort an dem man mit Geräten Sport machen kann


Station: SG-Vereinshaus

In diesem Verein könnt ihr, neben Fussball, auch viele andere Sportarten ausprobieren.

Aufgabe: Notiert drei verschiedene Sportarten, die ihr kennt!

Ergebnis:

Tennis, Federball, Basketball


Station: TG Dietzenbach

Hier kann man in der Turnhalle Turnen und Tanzen.

Aufgabe: Tanzt zu zweit oder zu dritt einen kleinen Tanz eurer Wahl :D

Ergebnis:


Station: Feldstraße

Was glaubt ihr?

Aufgabe: Warum heißt die Feldstraße
"Feldstraße"?

Ergebnis:


Station: Bach

Hier fließt ein kleiner Bach, er ist im Sommer oft ausgetrocknet, aber vielleicht habt ihr ja Glück.

Aufgabe: Macht ein schönes Foto.

Ergebnis:


Station: Hofladen Familie Lehnhardt

Auf dem Hof leben verschiedene, euch bekannte Tiere. Die Kühe hier werden für die Milch gebraucht.

Aufgabe: Erzählt nach der Führung, was ihr über Milch gelernt habt und nennt 3 Sachen, für die wir Milch brauchen.

Ergebnis:

Sahne Käse Eis